Manchmal hilft es auf Pause zu drücken

Manchmal hilft es auf Pause zu drücken

Manchmal hilft es auf Pause zu drücken

Hast du manchmal das Gefühl, dass du die ‘Pause’-Taste drücken musst, um aufzuholen?

Unser Leben hier auf der Welt ist im Moment etwas hektisch und ich habe das Bedürfnis, an einigen Tagen und Momenten mal auf die „Pause“-Taste zu drücken. Man möchte sich mal verdünnisieren doch dann hat man schon gleich wieder ein komisches Gefühl, weil man doch besser weitermachen sollte. Irgendetwas oder -jemand könnte ja auf der Strecke bleiben, wenn ich mich mal rausziehe und nicht weitermache. Ist das wirklich so? Ich denke es kommt darauf an Prioritäten zu setzen.

Warum ‘Pause’

Pause oder Auszeit bedeutet nur, meine Prioritäten neu zu ordnen. Das Drücken der Pause-Taste im Leben und das Priorisieren wichtiger Dinge reduziert Stress und verbessert unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden.

 

Es bedeutet, dass ich eine Pause von diesem oder jenem mache, während ich mich auf andere Bereiche in meinem Leben konzentriere. Innehalten ist gut für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden und manchmal bringt es sogar Klarheit. Wenn du ein wenig mit einer Sache pausierst, stellst du möglicherweise fest, dass es dir nicht so wichtig war und du entscheidest tatsächlich aufzuhören, oder du stellst fest, dass du es vermisst und weißt, dass du es weiter tun möchten.

 

Mir ging es so mit meiner Webseite „Wandern im VRR“. Hier habe ich in der Lockdown-Phase der Corona-Pandemie begonnen Wanderungen in der näheren Umgebung zu machen, diese zu dokumentieren und mit anderen zu teilen.

Es wurde ein richtiger Erfolg und trotzdem musste ich nach 1,5 Jahren feststellen, dass es mich nicht mehr zufrieden stellt, dass ich Wanderungen nur noch, mehr oder weniger, für „Andere“ als für mich unternommen habe. Meine Empfindungen und Wahrnehmungen haben sich verändert. Und so habe ich, zur Überraschung und Enttäuschung für manchen Follower aufgehört.

Ich habe eine echte Entscheidung für MICH getroffen.

 

Was werde ich tun?

Ich habe beschlossen meine Erfahrungen und Erlebnisse nunmehr mit Frauen meines Alters zu teilen. So ist diese Webseite schließlich entstanden. Meine Wissen aus meiner Ausbildung zur Fachkraft für holistische Gesundheit hat mich neu inspiriert.

Ich habe auch für einen großen Marsch trainiert, der dann leider wegen eines Unwetters nicht stattfinden konnte und ich habe mich für Fahrrad-Trekking entschieden und verbringe nun meine Wochenenden und Urlaub gerne auf dem Rad und wir übernachten im Zelt. (Solange es die Witterung zulässt).

Dazu mein Blog, mein Job im Büro und meine Familie. Das Leben ist ziemlich voll.

Entscheidungen fällen

Eine Liste mit allen Aktivitäten aufzustellen mit denen ich mich beschäftigte war hilfreich, damit ich mir einmal einen Überblick verschaffen konnte, mit welchen Dingen ich mich von morgens bis abends von Montag bis Sonntag beschäftige. 

Diese Dinge dann noch nach Prioritäten ordnen war verdammt hart. Ich habe festgestellt, dass Dinge, die ich Liebe auch, für meine Lebensqualität von großer Wichtigkeit sind.

Momentan fühle ich mich kreativ und energiegeladen und freue mich z. B. auf die Beiträge, die ich hier mit euch teilen kann.

Ich habe mich entschieden, dass ich regelmäßig Beiträge veröffentliche, mir dann aber den Druck selbst rausgenommen, weil ich keine festen Tag oder einen bestimmten Rhythmus festgelegt habe.

Ich werde sehen, wohin das führt.

Wunsch und Wirklichkeit

Wenn wieder einmal über den Tod eines prominenten Menschen in den Medien berichtet wird, besonders dann, wenn es jemand aus unserer Generation ist kommt man manchmal ans Nachdenken.

Obwohl ich mich nicht mit dem Tod beschäftige, liegen in Wirklichkeit viel mehr Sonnenuntergänge hinter als vor mir.

Für mich geht es darum, jeden Tag mit meinen Lieben, Familie und Freunden, optimal zu nutzen. Für mich ist wichtig, was mir Freude und Erfüllung bringt.

Ich lebe das Leben auf meine Weise – lebst du das Leben auf deine Weise?

INSPIRIENFREUDEGENUSSDERHOLISTISCHELIFESTYLEBLOGHBLD

In meinen Blogs schreibe ich über wiedererkennbare, manchmal lustige und auch ernste Themen, immer informativ, mit Freude und Herz. Ich gebe hier Tipps, die mir selbst geholfen haben und es immer noch tun.

Anmelden

Melde dich auch an und erhalte tolle Tipps für den Alltag, inspirierende Anekdoten und vieles mehr!

Noch mehr

aus dem Blog