5 Dinge, die wir von der Jugend lernen können

5 Dinge die wir von der Jugend lernen können

5 Dinge, die wir von der Jugend lernen können

Wir Frauen und Omas von heute können eine Fülle von Wissen teilen, sei es durch verschiedene tägliche Aktivitäten wie köstliches Kochen oder lebendiges Geschichtenerzählen oder durch größere Lektionen für das Leben, wie den Umgang mit Verlusten oder das Vermeiden von Reue. Beziehungen zwischen Menschen verschiedener Generationen können jedoch dazu führen, dass Informationen nicht nur in eine, sondern in beide Richtungen ausgetauscht werden. Wenn wir Zeit mit der jüngeren Generation verbringen, lernen wir sehr oft selbst etwas Neues. Hier sind die für mich wichtigsten fünf Dinge, die wir von der heutigen Jugend lernen können:

Verwenden von neuen Technologien

Es ist kein gut gehütetes Geheimnis, dass unsere Generation immer noch Schwierigkeiten mit der einigen modernen Technologien hat und dort auf dem Laufenden zu bleiben.

Mit verwirrenden Social-Media-Webseiten und endlosen Funktionen für mobile Geräte wird alles mehr und mehr elektronisch.

Eine Lektion, die wir von Jugendlichen lernen können, ist der Einsatz von Technologie, um besser mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Kinder und Enkelkinder können uns beibringen, wie man Whatts-App schreibt, Video-Chats verwendet und einfach SMS schreibt, um die Kommunikation am Laufen zu halten.

Wieder lernen zu spielen

Als Kinder haben wir jede Gelegenheit genutzt, um Spaß zu haben und albern zu sein. Mit der Zeit wird uns beigebracht, still zu sitzen, auf unsere Manieren zu achten, und schließlich verlieren wir unsere Albernheit und Spontanität. Indem wir Zeit mit der jüngeren Generation verbringen, können wir wieder lernen uns zu amüsieren und jeden Moment optimal zu nutzen. Es ist nicht nötig alles so erst zu nehmen, und es ist in Ordnung, hin und wieder albern zu sein, sich zu entspannen und zu spielen.

Offenheit

Kinder sind tolerante und aufgeschlossene Menschen. Dies gilt nicht nur dafür, wie sie Freunde auswählen, sondern auch, wie sie lernen. Junge Kinder wählen Freunde nicht aufgrund ihrer Herkunft oder Hautfarbe, ihrer politischen Ansichten, ihres Berufs oder ihrer Ausbildung aus. Auch die jüngere Generation ist offen zu lernen und Wissen aufzunehmen, egal wie entmutigend es erscheinen mag. Leider neigen wir mit zunehmendem Alter dazu, uns auf unserem Weg und in unseren Ideen festzufahren. Besonders wenn neue Dinge zunächst beängstigend oder schwierig erscheinen mögen lehren uns Kinder, offen und interessiert zu bleiben neue Fähigkeiten zu entwickeln und zu lernen.

Den Moment erleben

Jugendliche haben gerne mal einen schlechten Ruf, weil sie auf sämtlichen Social-Media-Plattformen wie Instagram, Whatts-App, Tic-Toc u. ä. aktiv sind. Mit Smartphones, sozialen Medien, Kameras und jeder Menge anderer Tools können Kinder und Jugendliche jeden einzelnen Moment ihres Tages aufzeichnen und dann an verschiedenen Orten teilen und speichern. Diese leicht verfügbare Technologie ermutigt die junge Generation, Fotos von Mahlzeiten zu teilen, tägliche Updates zu ihren Aktivitäten zu veröffentlichen und auf andere wichtige Momente zu reagieren, die dann wiederum von anderen geteilt werden. Unsere Generation kann von den jüngeren lernen, die einfachen Momente des Tages besser zu schätzen und offener dafür zu sein, Momente, Gedanken oder Ideen mit Freunden und Familie zu teilen, egal wie trivial es scheinen mag.

Aktiv sein

Als Kinder klettern, schaukeln, springen und spielen wir draußen. Als Jugendliche erklimmen wir Berge, fahren Ski, tanzen und lieben Wassersport. Als Erwachsene jagen wir um unsere kleinen Kinder herum und bemühen uns irgendwie in Form zu bleiben. Leider verlieren wir mit der Zeit die Lust an Bewegung, da es mühsamer wird. Schnell können wir uns müde und unmotiviert fühlen, was die Wahrscheinlichkeit verringert, jeden Tag aktiv zu sein. Es ist wichtig von der jüngeren Generation zu lernen, dass Bewegung nicht langweilige Fitnessstudios oder der immer gleiche Spaziergang um den Block bedeuten muss. Es gibt weitaus unterhaltsamere Möglichkeiten aktiv zu bleiben und und das Aktivitätsniveau so lange wie möglich beizubehalten.

Wie sieht deine Erfahrung mit der jüngeren Generation aus?

Wenn du schon mal etwas von einem jüngeren Menschen gelernt hast, dann hinterlasse mir einen Kommentar. Ich würde mich freuen, dein Feedback zu hören und mit dir darüber zu sprechen wie die Jugend uns ältere inspiriert.

INSPIRIENFREUDEGENUSSDERHOLISTISCHELIFESTYLEBLOGHBLD

In meinen Blogs schreibe ich über wiedererkennbare, manchmal lustige und auch ernste Themen, immer informativ, mit Freude und Herz. Ich gebe hier Tipps, die mir selbst geholfen haben und es immer noch tun.

Anmelden

Melde dich auch an und erhalte tolle Tipps für den Alltag, inspirierende Anekdoten und vieles mehr!

Noch mehr

aus dem Blog